BALANCE 7 Logo

HKK-Präventionskurse: Angebote, Kosten und Erstattung

HKK-Präventionskurse tragen nicht nur zu Deiner Fitness und zur Vorbeugung von Krankheiten bei, sondern helfen auch, Gesundheitskosten zu minimieren. Welche Kurse unterstützt werden und wie Du die Bezuschussung ganz unkompliziert beantragen kannst, zeigen wir Dir in diesem Beitrag.

Artikel vom 24. November 2023
Inhalts­verzeichnis
wird geladen ...
Passender Kurs
  Schwierigkeit: mittel
  Ziel: Kräftigung
  Kursdauer: 10 Wochen
Du willst Dich wieder stärker und leistungsfähiger fühlen? Dann hilft Dir der Rückenkurs „Rücken Kraft“ - mit effektiven Übungen, die optimal aufeinander aufbauen. Dein Rücken wird spürbar kräftiger.
nur
89€
Athletiktrainer und Rücken-Experte Hagen Pietrek

Was ist ein HKK-Präventionskurs?

Ein HKK-Gesundheitskurs ist eine besondere Form der Gesundheitsförderung gemäß §20 des Sozialgesetzbuchs V (SGB V). Nach dieser Regelung dürfen nur qualifizierte Anbieter Präventionskurse anbieten, die den Vorgaben des §20 SGB V entsprechen und somit von den Krankenkassen finanziell unterstützt werden. Dazu gehören unter anderem zertifizierte Trainer und Ernährungsberater, Physiotherapeuten oder Gesundheitszentren. 

Gibt es einen Unterschied zwischen Präventionskurs und Gesundheitskurs?

Bei vielen Ratgebern und Anbietern werden beide Begriffe synonym verwendet und beziehen sich dabei hauptsächlich auf Maßnahmen mit einem präventiven Ansatz. In unserem Artikel stehen beide Begriffe ebenfalls für Kurse, die darauf abzielen, gesundheitliche Beschwerden vorzubeugen. 

Aufgrund ihrer verschiedenen Schwerpunkte lassen sich beide Kursarten aber wie folgt unterscheiden: 
 

Präventionskurs 

Ein Präventionskurs bezieht sich in der Regel auf einen Kurs, der vorbeugende Maßnahmen für bestimmte Gesundheitsprobleme oder Risikofaktoren vermittelt. Diese Kurse sind darauf ausgerichtet, Menschen dabei zu unterstützen, ihre Gesundheit zu erhalten und bestimmte Krankheiten oder Probleme zu verhindern. 

Gesundheitskurs 

Ein Gesundheitskurs ist eine organisierte Schulungsveranstaltung, die darauf abzielt, Menschen Wissen und Fähigkeiten zu vermitteln, um ihre Gesundheit zu verbessern oder bestimmte gesundheitliche Probleme zu bewältigen. Diese Kurse können von verschiedenen Institutionen oder Fachleuten angeboten werden und decken eine Vielzahl von Gesundheitsthemen ab.  

Für weitere Informationen zu Präventionskursen und deren Merkmalen kannst Du Dich in unserem Artikel „Was ist eine Präventionskurs?“ informieren. 

Welche Präventionskurse zahlt die HKK?

HKK Präventionskurs mit Yoga-Teilnehmern

Die HKK-Krankenkasse bietet eine umfassende Unterstützung für alle Kurse, die von der „Zentralen Prüfstelle Prävention“ (ZPP) zertifiziert sind und damit den offiziellen Kriterien entsprechen. Dabei decken die verschiedenen Gesundheitskurse vier zentrale Handlungsfeldern ab. 

Bewegung und Sport 

In diesem Bereich werden Kurse gefördert, die nicht nur Deine körperliche Aktivität steigern, sondern auch Deine Fitness und das allgemeine Wohlbefinden verbessern. Durch strukturierte Trainingsprogramme, die sich auf verschiedene Fitnessaspekte konzentrieren, wirst Du ermutigt, einen gesunden Lebensstil zu pflegen und Beschwerden wie Schmerzen im unteren Rücken vorzubeugen. Diese Kurse bieten einen ganzheitlichen Ansatz, der nicht nur körperliche, sondern auch mentale und soziale Aspekte der Gesundheit fördert. 

Beispielkurse: Lauftraining, Ganzkörperkrafttraining 

Ernährung 

Die Förderung einer gesunden Ernährung steht im Fokus des Handlungsfelds Ernährung. Die HKK unterstützt dabei verschiedene Kurse, die auf eine ausgewogene Ernährung abzielen und somit einen Beitrag zur langfristigen Gesundheit leisten. 

Beispielkurse: Abnehmen mit gesunder Ernährung, präventive Ernährungsberatung  

Stressbewältigung und Entspannung 

Diese Kurse bieten Dir einen hilfreichen Leitfaden, um die Belastungen des modernen Lebens besser zu bewältigen und Deine psychische Gesundheit zu stärken. Sie vermitteln Dir Techniken zur Stressreduktion und fördern Dein seelisches Gleichgewicht. 

Beispielkurse: Hatha Yoga, Yin Yoga, Taiji Quan 

Suchtprävention und Verhaltensänderung 

Diese Kurse legen den Schwerpunkt auf die Förderung gesunder Verhaltensmuster, um potenziellen Suchtgefahren entgegenzuwirken. Diese Kurse bieten Dir wertvolle Informationen und Fähigkeiten, um bewusste Entscheidungen zu treffen, riskante Verhaltensweisen rechtzeitig zu erkennen und alternative, gesündere Wege der Stress- und Lebensbewältigung zu entwickeln.  

Beispielkurs: Das Rauchfrei Programm 

Durch die finanzielle Unterstützung der HKK hast Du die Möglichkeit, aktiv an diesen vielfältigen Gesundheitskursen teilzunehmen und Deine individuelle Gesundheit nachhaltig zu fördern. 

Wo finde ich HKK-Präventionskurse 2024?

Die aktuellen Präventionskurse findest Du auf der offiziellen Website der HKK. Dort findest Du detaillierte Informationen zu den verfügbaren Kursen, einschließlich Termine, Orte und Inhalte. Zusätzlich kannst Du Dich auf der Website über die Voraussetzungen für die Teilnahme an den Präventionskursen informieren.

Für aktive Einsteiger

„Rücken KRAFT“

Passender Kurs:
Auch wir von BALANCE 7 bieten Dir zertifizierte Online-Kurse. Unser Kurs „Rücken KRAFT“ hilft Dir zum Beispiel, Deine Rückenmuskulatur gezielt aufzubauen und nicht nur Deinen Rücken sondern auch den gesamten Körper zu stärken.

Kosten und Erstattung

Die HKK-Krankenkasse erstattet 80 Prozent der Kosten für Gesundheitskurse, mit einer maximalen Erstattung von 100 Euro pro Kurs und einer Jahresobergrenze von 200 Euro. Diese Fördermaßnahmen bieten Dir eine wertvolle, finanzielle Entlastung und ermöglichen eine transparente Budgetplanung. 

Voraussetzungen für die Bezuschussung

  • Bei Online-Kursen mit zeitlicher Bindung (z. B. Webinar): Teilnahme an 80 Prozent der Kurseinheiten. 
  • Bei Online-Kursen (zeit- und ortsunabhängig): Teilnahme an 100 Prozent der Kurseinheiten. 

Wie beantrage ich die Kostenerstattung für HKK-Präventionskurse? 

  • Buche den gewünschten zertifizierten Kurs bei dem ausgewählten Kursanbieter.  
  • Entrichte die Kursgebühr direkt beim Anbieter.  
  • Nach erfolgreicher und regelmäßiger Kursteilnahme reichst Du die Teilnahmebescheinigung zusammen mit dem Nachweis der gezahlten Kursgebühr (z. B. Rechnung) sowie Deine Kontodaten ein.  
  • Die Bearbeitungsdauer beträgt etwa 10 Werktage. 
Für euch schreibt:
Lisa Felgentreff

Als ehemalige Leistungssportlerin und zertifizierte, medizinische Fitnesstrainerin, weiß ich, wie wichtig ein gesunder Rücken ist. Gemeinsam verbessern wir Deine Rückengesundheit.

Mehr über Lisa
Das könnte Dich auch interessieren
Yoga Nidra - zwischen Schlaf und Erleuchtung
Autor: Stefanie Schmidt
18.04.2023

Die Entspannung nimmt im Yoga eine Hauptrolle ein. Immerhin sollen die verschiedenen Asanas nicht nur Deinen Körper formen. Im Ursprung des Yoga war die Praxis vor allem darauf au...

Wie Yoga gegen Rückenschmerzen hilft: 9 Yoga-Übungen bei Schmerzen im Rücken
Autor: Stefanie Schmidt
07.02.2024

Du kennst das Gefühl von Rückenschmerzen? Damit bist Du nicht allein – acht von zehn Deutschen haben mindestens einmal im Leben mit ihnen zu kämpfen. Das führt zu erstaunlich...

DAK-Präventionskurse: Angebote, Kosten und Erstattung
Autor: Lisa Felgentreff
27.10.2023

DAK-Präventionskurse bieten Dir ein breites Spektrum an Vorteilen. Eine der herausragenden Stärken dieser Kurse ist die gezielte Gesundheitsförderung. Sie verbessern nicht nur D...